Die 17 Nachhaltigkeitsziele

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind das Kernstück der Agenda 2030 und tragen der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimension der nachhaltigen Entwicklung in ausgewogener Weise Rechnung.
Die international als Sustainable Development Goals (SDGs) bezeichneten Ziele sollen bis 2030 global und von allen UNO-Mitgliedstaaten erreicht werden. Alle Staaten sind aufgefordert, die drängenden Herausforderungen der Welt gemeinsam zu lösen. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Zielen finden Sie unter www.17ziele.de

Das redaktionelle Konzept von
„Seventeen Goals“:

  • Große und kleine Geschichten von Menschen, Organisationen, Social Entrepreneurs, wissenschaftlichen Errungenschaften und Unternehmen, die den Wandel vorantreiben
  • Über emotionale, positive und motivierende Geschichten die Nachhaltigkeitsziele (SDGs) für die breite Öffentlichkeit nachvollziehbar, erlebbar und relevant machen
  • Calls to action am Ende der Beiträge nutzen Involvement und Empathie des Lesers
  • lädt Wirtschaft, Wissenschaft und Dritten Sektor ein, Teil des Wandels zu werden und findet breite Unterstützung auch auf politischer Ebene

JETZT DABEI SEIN

Die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Organisationen, Stiftungen, großen und kleinen Unternehmen, Wissenschaft, Forschung und Bildung tragen auf wundervolle Art zum Gelingen der 17 Ziele bei.
Zeigen Sie Ihr Engagement. Das neue Magazin „Seventeen Goals“ als Beilage in der ZEIT gibt Ihnen dazu viele Möglichkeiten. Ihre Ansprechpartnerin bei Projekt 17 berät Sie gerne zu den Mediadaten, Zahlen und Fakten:
anja.seidler@projekt17.net
Telefon: 040 554 226 17

Das Unternehmen Projekt17 wurde gegründet von Andreas Kruk und Iris Rodriguez mit der Idee, die Strömungen in unserer Gesellschaft aufzugreifen und aufzuzeigen. Das Magazin Seventeen Goals, erstes Vorhaben des Unternehmens, blickt auf das Gute, was geschieht, und setzt es in den großen, globalen Zusammenhang der 17 Nachhaltigkeitsziele bei den Vereinten Nationen.

seventeen
goals

„Seventeen Goals“ ist eine Sonderveröffentlichung des Zeitverlages und entsteht in Zusammenarbeit mit Projekt17 sowie der Unterstützung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Click for scrolling to next section